Déjà-vu

HISTORISCHES KABARETT

 

Glanz und Elend - 130 Jahre Tanz der elften Muse

Münchner Neueste Nachrichten, 15. April 1901

„Endlich hat auch München sein erstes Kabarett. „Die elf Scharfrichter“ haben am 13. April 1901 die erste „Exekution“ gehalten. Ein hängendes Beil unter einer roten Laterne zeigt an der Türkenstraße ihre Richtstätte an. Mit einem kräftigen Henkersmarsch stellten sie sich vor. In roten Gewändern, bei roter Beleuchtung. Das Schwert, das diese Scharfrichter schwingen, ist das des tollen Übermuts und der todtraurigen Lyrik, des grotesken dramatischen Scherzes, der ergötzlichen Parodie und der bitterbösen Satire. Mit saftigen Hieben exekutieren sie die Erzfeinde von Schönheit und Freiheit. Es kann ihnen das Kompliment nicht verweigert werden, dass sie zwar das kleinste, dafür aber auch das originellste Theaterunternehmen Münchens sind. Es bleibt dabei: Die beste Bühne, die wir zur Zeit in München haben, ist die der Elf Scharfrichter.“

Ein Kabarett war einst ein Ort, an dem junge Künstler versucht haben, das zu sagen, was sie sagen wollten ... nicht immer ganz einfach, wenn es eine sehr strenge Theaterzensur gibt. Das kennen wir heute ja so gar nicht mehr. Ein wenig davon ist hier zu finden.

Mesdames et Monsieurs, bienvenues! 

 

Paul Godwin ERST TRINK' MIT MIR EIN BIßCHEN ALKOHOL 20er Jahre Foxtrot m. Gesang

 

Montmartre 1922-1934

Scènes montmartroises, 1922 à 1934. Le cabaret Lapin Agile, rue des Saules, le Père Frédé, Frédéric Gérard, Paulo son fils. Bohème de Montmartre. Les peintres. Fête des vendanges à Montmartre en 1934.

 

A Night in the Show (1915) | Charlie Chaplin | - color

 

(Doku) Die wilden Zwanziger (1/3) Berlin und Tucholsky (HD)

 

Ernst Busch - Im heiligen Land -Frank Wedekind

 

Der lustige Ehemann" (Oscar Straus/O.J.Bierbaum), 1901 - 2 historische Aufnahmen

 

Helen Vita singt "Brigitte B." (Frank Wedekind), 1963

Mit freundlicher Genehmigung des Deutschen Kabarettarchivs, Mainz. Tonbearbeitung und Bebilderung: Jo van Nelsen



 

Frank Wedekind - Das Porträt 1967 Teil 1

 

Frank Wedekind - Das Porträt 1967 Teil 2

 

Elsa Laura v. Wolzogen - "Kinder-Freud und -Leid" Lieder zur Laute Teil 1+2
Rares Tondokument

 

Dada and Cabaret Voltaire

 

Claire Waldoff: Wegen Emil seine unanständige Lust 1918

 

Weimar Cabaret 1919- 1933

 

Fritzi Brandeis - Die Hosen der Jungfrau von Orleans (1919)

 

Das Lila Lied - The Lavender Song (Marek Weber) 1921

 

Claire Waldoff - Wie wohl ist mir am Wochenend

 

1 Stunde 1920s 1930s Musik

 

Berliner Bilderbogen - Paul Graetz

 

Paul Graetz - Das ist der Herzschlag (1920)

 

Tamerlan / Loni Heuser, am Flügel: Rudolf Nelson

 

Claire Waldoff - Ach Gott - Was sind die Männer dumm

 

Otto Reutter - Mir hab`n se als geheilt entlassen 1928

 

Claire Waldoff - Er ist nach mir ganz doll! (1929)

 

Jewish Berlin Cabaret: Paul Godwin Orch. & Max Hansen, 1930

 

Weimar Berlin - Curt Bois, Reizend (1930)

 

Claire Waldoff - Oh wie praktisch

 

Die Vier Nachrichter CHANSON VOM ABERGLAUBE 1934

 

(1929) Wenn Du meine Tante siehst - Rudolf Nelson und Weintraub Syncopators

 

Ernst Toller - Hoppla, wir Leben! (Karl Thomas spricht zu den Kindern)

 

Der Marsch ins Dritte Reich - Ernst Busch

 

Dieter Hildebrandt: Werner Finck & Satire im 3 Reich

 

 Erika Mann

 

PETER IGELHOFF Ach, verzeih'n sie meine Dame, Gottlieb Schulze mein Name (1936)

 

Hilde Seipp, Odeon- Kabarett-Orchester, Lied vom schwachen Stündchen, Berlin, 1937

 

Valeska Gert Ballerinnerungen einer Aristokratin

 

Song von den brennenden Zeitfragen Die Vier Nachrichter

 

Mein Kriegsende Dieter Hildebrandt

 

Marschlied von 1945 - Die Schaubude

 

Lach & Schieß: Laken und Fahne

Ursula Noack mit einem Gedicht von Klaus-Peter Schreiner, das in die Schulbücher eingegangen ist.

 

Günter Neumann und seine Insulaner 1960

 

Werner Finck - Gespräch mit Friedrich Luft (1964)

 

Walter Mehring: Erinnerungen an Ödön von Horvath 1964

 

Die Stachelschweine ...und vor 20 Jahren war alles vorbei (1965)

 

Die Stachelschweine Das elfte Gebot (1966)

 

Dada im Cabaret Voltaire (1966)

 

Krügerl vor'm G'sicht | Bronner & Qualtinger (Live)

 

Helmut Qualtinger - "Das Profil" (Gespräch 1969)

 

Valeska Gert bei Je später der Abend 1975

 

Therese Giehse - Portrait

 

Gert Fröbe - als wär's heut gewesen (1978) Hamburg

 

„Er heißt Leo und ist ein deutsche Panzer" Das vorläufige Frankfurter Fronttheater 1984

 

Christof Stählin - Kaiserquartett und Deutschlandlied

 

Scheibenwischer vom 19.01.1989: Medien und Macht

 

Matthias Beltz Römer 1993

 

Missfits Mit Sicherheit (1999)

 

Arbeit in Deutschland- Heinrich Pachel

 

Gerhard Polt - Der Autofahrer